Rechtsanwalt
Spanischer Patent- und Markenanwalt
Zugelassener Vertreter beim HABM

Im Jahre 1993, nach dem  Jura-Abschluss an der Universidad Complutense Madrid, trat Òscar der  Markenabteilung einer der gröβten spanischen Firmen für  gewerblichen Rechtsschutz bei. Nachdem er viele Jahre hart gearbeitet und unter  Beweis gestellt hat, dass er die richtige Einstellung und Talent hat, wurde  Oscar Abteilungsleiter und Partner der Kanzlei, in der er blieb, bis er dem  BALDER Projekt beitrat.

Òscar arbeitet in allen markenrechtlichen Aspekten, mit  Schwerpunkt auf spanischen und europäischen Marken. Auch wenn er die Akten in  seiner früheren Kanzlei gelassen hat, sind sein Wissen und seine Erfahrung nun  bei BALDER.

Neben seiner Arbeit als  Markenberater, hält Òscar oft Lesungen über markenrelevante Themen. Er hat  ebenfalls an der Ausgabe verschiedener Zeitschriften und Handbücher  mitgearbeitet: Factbook: Propiedad Industrial (Thomson – Aranzadi) und  Practitioner’s Manual for Trademark Prosecution and Litigation in the EU (Sweet  & Maxwell).

Òscar ist ein aktives Mitglied  der INTA, als Diskussionsrundenleiter, Mitglied von Komitees und spanischer  Mitarbeiter der International Opposition Guide.

In seiner Freizeit spielt Òscar  gern mit Freunden Tennis oder fährt Mountainbike durch die Natur. Er liest  ebenfalls gern, besonders Bücher über moderne Geschichte. Und, wann immer  möglich, reist er.

Obwohl er es genieβt, Zeit mit seiner Familie zu verbringen, würde Òscar sich ohne neue  Herausforderungen eher langweilen. Hoffentlich hält das BALDER Projekt die  Langeweile aus Òscars Leben für die nächsten zehn Jahre heraus.