B.A. in Englisch und internationaler Kommunikation

Sie kam im Nordosten Schottlands, in Aberdeen, zur Welt und zog mit neun Jahren mit ihrer Familie nach Alicante, wo sie blieb, bis sie ihr Universitätsstudium abgeschlossen hatte und Gelegenheit hatte, die “millor terreta del món” (das beste Stückchen Erde der Welt) kennenzulernen.

Dank ihrer Leidenschaft für ihre Muttersprache, beschloss Louise nach Abschluss ihres Anglistikstudiums, dass dies eine gute Gelegenheit wäre, nach Madrid zu ziehen, und dort das breite Bildungsangebot zu nutzen. Nach reiflicher Überlegung war sie bereit, ihr Leben am Mittelmeer hinter sich zu lassen und zog nach Madrid, um dort ein Master-Studium in Anglistik und Internationaler Kommunikation zu absolvieren.

Nachdem sie ihren Master-Abschluss erlangt hatte, begann sie unter Anwendung von Informationstechnologie Englischunterricht zu geben, was sie zu diesem Zeitpunkt am meisten reizte. Sie unterrichtete völlig unterschiedliche Gruppen, in Sprachschulen, Firmen und Rechtsanwaltskanzleien… und so kam sie auch zu BALDER. Bei BALDER sah sie eine großartige Gelegenheit sich beruflich weiterzuentwickeln und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse einzusetzen, da Sprachen für die Identität dieser Firma von größter Wichtigkeit sind. Bei der Ausübung ihrer Arbeit, konnte sie den Fachjargon des Gewerblichen Eigentums zusammen mit der Materie aus erster Hand kennenlernen und lernt täglich etwas Neues hinzu.

Neben ihrem Einsatz bei der Arbeit, schafft es Louise ihre Wettbewerbe in Padel-Tennis mit zahlreichen Reisen zu verbinden, und nutzt auch jede Gelegenheit, ihre Familie und Freunde zu besuchen und die Kultur und lokale Gastronomie ihrer Reiseziele kennenzulernen.