Bachelor of Laws
Fremdsprachenkorrespondentin – Englisch und Spanisch

Karina wurde in Deutschland geboren und ist dort aufgewachsen, bis sie sich im Jahre 2007 dazu entschloss, nach Madrid zu ziehen.

Während sie in Deutschland lebte, schloss sie eine Berufsausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Englisch und Spanisch vor der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf ab.

Als sie im Jahre 2007 nach Madrid kam, trat sie einer der wichtigsten spanischen Firmen für gewerblichen Rechtsschutz bei. Dort arbeitete sie als Patentanwaltsfachangestellte und konnte Erfahrungen mit der Patentverfolgung in Spanien, Portugal und Lateinamerika sammeln. Ihre sprachlichen Fähigkeiten (deutscher Muttersprachler, flieβend in Englisch und Spanisch) ermöglichen es ihr, sowohl mit den Mandanten, als auch mit den lokalen Anwälten zu kommunizieren.

Im Jahre 2012 stieg Karina bei BALDER ein, wo ihre Erfahrungen mit Patentformalitäten in Spanien und Portugal und vor allem in den manchmal unberechenbaren lateinamerikanischen Ländern sie zu einer unbezahlbaren Ressource für die Patentabteilung machten. Karina findet immer den geeignetesten Weg, um jede Art von Situation in einer effizienten und kostengünstigen Art und Weise zu lösen, wenn es scheint, als gäbe es keine einfache Lösung für die Formalangelegenheiten und der Mandant in Schwierigkeiten ist.

Im Jahre 2009 begann Karina, Jura zu studieren, um ihre Kenntnisse in den verschiedenen Rechtsbereichen zu erwitern. Sie nutzt daher nun einen Groβteil ihrer Freizeit zum studieren.