Miriam ist in Madrid geboren und aufgewachsen, hier studierte sie später in der Universität Complutense Englische Philologie und entwickelte neben ihrer Leidenschaft für die Litereatur auch ihre englischen und französischen Sprachkenntnisse.

Nach ganz unterschiedlichen beruflichen Aktivitäten schloss sich Miriam im Jahr 2011 einer renommierten gewerblichen Rechtsschutzkanzlei an, wo sie in der Patentabteilung ihre ersten Fachkenntnisse in unserem Beruf erwarb.

Die gewerbliche Rechtsschutzwelt begeisterte Miriam und so fasste sie den Entschluss, sich weiter fortzubilden: im Monat Mai 2014 wechselte sie in die Markenabteilung von BALDER, wo sie tagtäglich “dazulernt” und sich sehr wohl fühlt.

Ihre Freizeit verbringt Miriam am liebsten mit ihrer Familie und Freunden, und so oft sie kann geht sie “auf Reisen”. Und natürlich ist sie eine begeisterte Skiläuferin, was auch nicht verwundert: ein Teil ihrer Familie wohnt in einem Skiort in den Pyrenäen.