Rechtsanwältin
LL.M. in Intellectual Property
Spanish Patent and Trademark Attorney
European Trademark Attorney

Im Jahre 1998 hat Blanca Ihren Abschluss in Jura gemacht. Direkt danach, ohne wirklich zu wissen, was sie als nächstes machen möchte und interessiert an internationalem Recht, entschied sie sich, den Magister Lvcentinvs in gewerblichem Rechtsschutz in ihrer Heimatstadt Alicante (Spanien) zu machen, wo das Büro für die Harmonisierung des Binnenmarktes (HABM) ihren Sitz hat.

Es war zu der Zeit, als sie sich bewusst wurde, dass der gewerbliche Rechtsschutz, und besonders Markenangelegenheiten, der Rechtsbereich war, der sie wirklich interessiert, da er drei Dinge, die Blanca liebt, miteineander vereint: ein internationales Ambiente, ein hohes Ausmaβ an Kreativität, und die Möglichkeit, mit der Entwicklung und dem Schutz von Marken in Berührung zu kommen. Bevor sie BALDER im Jahre 2012 beitrat, machte Blanca Praktika in dem spanischen Patent- und Markenamt und verschiedenen Firmen für gewerblichen Rechtsschutz, einschlieβlich einer wunderbaren Erfahrung in einer kleinen Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz in Dublin (Irland). Sie hatte ebenfalls Gelegenheit, für zwei der wichtigsten spanischen Firmen für gewerblichen Rechtsschutz, die Büros in Portugal und Lateinamerika hat, zu arbeiten.

Blanca arbeitet vor allem mit Angelegenheiten der Markenverfolgung, von Markenlöschung bis Markeneintragung, sowie mit Widersprüchen vor dem spanischen Patent- und Markenamt und des HABM, hauptsächlich für ausländische Mandanten.

Sie verbringt ihre Freitzeit gern mit ihrer Familie und widmet sich ihren zwei Töchtern. Sie tanzt gern und spezialisiert sich langsam auf Window-shopping.

Blanca sagt: “Balder ist eine dynamische und flexible Kanzlei, die ein motivierendes Umfeld für hart arbeitende Menschen (Personen) bietet, die ihren Beruf lieben und ihrer Arbeit verpflichtet sind. Wie Thomas Jefferson sagte: Ich glaube an das Glück, und ich finde, je härter ich arbeite, desto mehr habe ich davon.”